Dieses Blog durchsuchen

Montag, 8. Oktober 2012

Mach ihn rein!

von Heiko Wruck
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Nachnutzungen jeglicher Art nur mit ausdrücklichem Einverständnis des Autors oder Seitenbetreibers.
Glosse
Das echte Männer keine Gefühle zeigen können, ist wirklich totaler Quatsch. Liebe Frauen, haben Sie Ihren Mann schon mal in ein Fußballstadion begleitet oder ihn wenigstens beobachtet, wenn er mit seinen Kumpels einen Fußballabend am Fernseher zelebriert?


„Nun schieß, du Pfeife!“ Und wenn die Pfeife geschossen und damit den Sieg gerettet hat, fließen heiße Tränen des Glücks über harte Männergesichter. Alle Ängste sind zu diesem Zeitpunkt längst niedergesoffen. Ungehemmt liegen sich die Kerle gegenseitig in den Armen und schluchzen ihren Freudentaumel in die sonst so kalte Welt. Das, meine Damen, sind Emotionen in höchster Verzückung.

Aber auch während des Spiels werden Sie, liebe Damen, Ihren Mann immer wieder von einem emotionalen Höhepunkt zum anderen jagen sehen. Sobald sich seine Mannschaft im gegnerischen Strafraum befindet und dort scheinbar nicht weiterkommt: „Nu’ mach ihn doch rein! Toooooorrr!“ Wann, Mädels, habt ihr so eine Hingabe mal im Bett erlebt? Und dann mehrmals am Abend ... Dabei reißen sich die Männer in wahrer Wollust gegenseitig die Fan­Shirts von der schlaffen Biertitte und gießen sich den Gerstensaft über den Schädel.

Männer können keine Gefühle zeigen? Pah, so’n Quatsch! Heiko Wruck

Kontakt:
Heiko@Wruck.org
____________________________________________________