Dieses Blog durchsuchen

Montag, 15. Oktober 2012

Rente gesichert

von Heiko Wruck
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Nachnutzungen jeglicher Art nur mit ausdrücklichem Einverständnis des Autors oder Seitenbetreibers.
Glosse
Wenn Sie in 20 Jahren eine Monatsrente beziehen möchten, besorgen Sie sich am besten jetzt schon eine große Tiefkühltruhe. Darin können Sie bis zum Renteneintritt die Organe ihrer Verwandten, Bekannten, Kollegen und Freunde sammeln. Das bringt Kohle.


Immerhin werden die Deutschen  immer weniger. Die Wenigen werden immer älter. Älter können sie aber nur werden, wenn genügend Organe vorrätig sind. Schon heute ist deswegen jede Feuerbestattung blanke Kapitalvernichtung. 

Wenn Sie im Alter dann die Raucherlunge von Onkel Horst oder die Säuferleber Ihres Nachbarn anbieten, werden Sie riesige Gewinne einfahren. Auch die Fettleber des geliebten Gatten ist beileibe nicht wertlos. Von nur einer Niere ihrer besten Freundin können Sie wenigstens zwei Jahre Rente beziehen.

Sie sollten jedoch darauf achten, dass Ihre neue Tiefkühltruhe nicht nur mit AAA+ als besonders energieeffizient zertifiziert ist. Das Organkästchen sollte eben auch einbruchsicher sein.

Opas künstliche Hüfte, Omis Gebiss, Papas Herzschrittmacher und Muttis Silikoneinlagen können Sie getrost im Keller lagern. Einfach ordentlich abdecken und sichern. Sie glauben gar nicht, welch fette Rente Sie Monat für Monat einfahren, denn gute Organe und technische Ersatzteile werden immer gefragter. Heiko Wruck

Kontakt:
Heiko@Wruck.org
______________________________________________