Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 12. Mai 2017

An der Siegessäule am 21. Mai 2017

4. Charity Walk der Ahmadiyya Gemeinde
Redaktion: Ahmadiyya Gemeinde
PRESSEMITTEILUNG
Schwerin/gc. Am 21. Mai 2017 ab 12 Uhr findet am Schweriner Schloss zum 4. Mal der Ahmadiyya Charity Walk statt. Gemäß dem Ausspruch von Erich Kästner „Es gibt nichts Gutes – außer man tut es!“ sind alle Schweriner herzlich willkommen und eingeladen.


Laufen Sie mit – ein paar Runden um den Burgsee, tun Sie etwas für die eigene Gesundheit, lernen Sie neue Leute kennenlernen und helfen Sie ganz nebenbei mit Ihrer Teilnahme karitativen Einrichtungen in Schwerin. 80 % des Charity-Walk-Erlöses gehen dieses Jahr an den Deutschen Kinderschutzbund Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. und an die Dreescher Werkstätten – Soziales Engagement für Menschen mit Behinderung. 20 % werden der internationalen Hilfsorganisation Humanity First Deutschland e.V. übergeben. Das Startgeld für Erwachsene beträgt 7 Euro, Schüler und Studenten sind mit 5 Euro dabei. Kinder unter 12 Jahren und Flüchtlinge können kostenlos teilnehmen. Im Startgeld inbegriffen sind ein Laufshirt und ein pakistanisches Essen. Erfrischungen und Obst liegen ebenfalls bereit. Als Zugabe sind alle Gäste, die die Teilnehmer unterstützen, zum Essen eingeladen. Bringen Sie also bitte auch Ihre Familien und Freunde mit.

Die Ahmadiyya Gemeinde verfügt nach eigenen Angaben zurzeit in Deutschland über 30 Moscheen und 70 Gebetszentren. 2013 ist die Ahmadiyya Muslim Jamaat in Hessen als erste muslimische Gemeinde in Deutschland als Körperschaft des öffentlichen Rechts anerkannt worden.

Aussender:
Ahmadiyya Gemeinde
Rafique Khawaja
Tel.: 0178-83 47 63 2
rafique.khawaja@yahoo.de
_________________________________________________________________