Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 14. November 2017

Zeig, was du kannst!

Technolympiade 2017 für Schüler und Studenten
Redaktion: ATI Agentur für Technologietransfer und Innovationsförderung GmbH
PRESSEMITTEILUNG
Schwerin/gc. Die Technolympiade ist ein Wettbewerb für Schüler der Klassen 9 - 13 und Studenten, der von der ATI Westmecklenburg gemeinsam mit Unternehmen des Technologiezentrums (TGZ) organisiert wird. In diesem Jahr bereits zum 11. Mal.

Es waren neben Aufgaben der Fachgebiete Mathematik, Physik und Informatik auch praktische Stationen zu bewältigen, die Können und logisches Denken erforderten. Viele dieser Aufgaben wurden von Unternehmen gestellt, die den Wettbewerb durch Sponsoring unterstützen. Sie wollen auf diesem Weg Jugendliche für Technik begeistern und für sich langfristig Nachwuchs finden – als Praktikant, Azubi, im Rahmen von Bachelor- und Masterarbeit oder als Mitarbeiter. In diesem Jahr beteiligten sich: TGZ e.V. Schwerin/Wismar, Planet IC GmbH, S.K.M. Informatik GmbH, Dachs GmbH, Leukhardt Schaltanlagen GmbH, IT Point MV, Tikto Informationstechnologien GmbH, Airsense Analytics GmbH, Logic Way GmbH, WEMAG Schwerin, ASinteg GmbH, auttec Nils Remer, Trebing & Himstedt, DVZ Schwerin und Hacklabor e.V.

Über 30 Schüler und Studenten hatten sich für den 4. November angemeldet – Teilnehmer, die sich und ihre Fähigkeiten  erproben wollten, gezielt Kontakt zu Unternehmen suchten oder auch einfach neugierig waren, wie weit sie in so einem Wettbewerb kommen würden. Sie kamen aus Schwerin, Wismar, Parchim, Rostock, Berlin und Bremen. Gratulation an die Sieger: Klasse 9 - 10: 1. Platz: Ole Panzer, 2. Platz: Konstantin Wiencke, 3. Platz: Fabian Buchholz, alle drei Sieger kommen vom Fridericianum Schwerin. Sieger der Klassen 11 - 13: 1. Platz Johannes Kroll/ Fridericianum Schwerin, 2. Platz: Laura Somschor/G.-Hauptmann-Gymnasium Wismar, 3. Platz: Marcel Awwad/Berufsschule für Technik Schwerin. Somit konnte in diesem Jahr das Fridericianum Schwerin die meisten Sieger stellen. Sieger bei den Studenten wurden: 1. Platz Frank Röger/Universität Rostock, 2. Platz: Benjamin Schneider/Universität Rostock, 3. Platz: Alexander Schengber/ Hochschule Bremen. Die Gewinner bei den Schülern erhíelten dank des Sponsorings der Unternehmen, Amazon-Gutscheine über 300; 200 und 100 Euro.

Die Studenten konnten sich über Schecks in Höhe von 500; 300 und 200 Euro freuen. Ein Sonderpreis für Treue wurde an Benjamin Schneider vergeben, der an dem jährlichen Wettbewerb bereits zum 6. Mal teilnahm. Und schon mal vormerken: Auch in 2018 wird die Technolympiade im Herbst stattfinden!

Bildunterschrift:
Steffi Groth (ATI), Frank Röger, Benjamin Schneider, Alexander Schengber, Johannes Kroll, Laura Somschor, Marcel Awwad, Ole Panzer, Konstantin Wiencke, Fabian Buchholz, Andreas Scher (Sponsor Planet-I). Foto ati

Aussender:
ATI Agentur für Technologietransfer und Innovationsförderung GmbH
Steffi Groth
Geschäftsführerin
Hagenower Str. 73
19061 Schwerin

Tel.: 0385-39 93 770
Fax  0385-39 93 780
groth@ati-mv.de
____________________________________________