Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 24. November 2017

Durch die Blume

von Heiko Wruck
KOMMENTAR
So vieles ist einfach nur widersinnig. Oder ist das allein bei den Deutschen so? Da wird Seglern Schot- und Mastbruch gewünscht, wenn man eigentlich eine gute Fahrt meint. Bergsteiger trifft es noch übler: Hals- und Beinbruch!

Schweigen ist Gold

von Heiko Wruck
KOLUMNE
Zunehmende Vereinsamung ist ein ständiges Thema in kinderarmen Gesellschaften. So einsam sind die Alten, wenn sie allein ihr Dasein fristen. Einsam auch die Kinder, weil es so wenige von ihnen gibt. Und einsam sind auch die Angehörigen der Generation, die zwar zeugungsfähig ist, aber ausschließlich absolut  sicheren Geschlechtsverkehr treibt und zusätzlich  verhütet. Sicher ist sicher – und einsam.

Was tut der da?

von Heiko Wruck
GLOSSE
„Jesus liebt Dich“, hat er gesagt. Aber dann hat sie sich spontan umgedreht und war doch sehr erschrocken. Das war gar nicht der Jesus, der da hinter ihr stand, sondern ihr neuer Bekannter.

Donnerstag, 23. November 2017

Transnationale Entwicklungen

Globale Wertschöpfungsnetze und Lieferketten
Redaktion: SOFI
PRESSEMITTEILUNG
Göttingen/gc. Globalisierung und Digitalisierung einerseits, Erfahrungen des Abgehängtseins andererseits markieren ein Spektrum, innerhalb dessen vielen Menschen eine verlässliche Selbstverortung immer schwerer fällt.

Privat statt Staat

von Heiko Wruck
GLOSSE
Die unsichtbare Hand des Marktes regelt alles sehr viel gerechter, als Menschen dies könnten. Sie geht einfach nur nach Angebot und Nachfrage. Oder umgekehrt.

Ihre Bewertung?

von Heiko Wruck
KOLUMNE
Viele Religionen gehen von einem Leben nach dem Tod aus. Ein paar meinen, dass eine Reihe von Wiedergeburten dem Einzug in die friedliche Unendlichkeit vorgeschaltet sind. Andere meinen, der Einzug ins gelobte Paradies könne mittels eines Sprengstoffgürtels bewerkstelligt werden. Und wieder andere gehen davon aus, dass ein jeder Vergebung finden und den Einzug ins Paradies erreichen kann.

Der Jammerlappen

von Heiko Wruck
KOMMENTAR
Vor einiger Zeit erreichte mich ein Facebookpost. Ein alleinerziehender Vater zweier Kinder beklagte sich bei Kanzlerin und Regierung, weil ihm von seiner Bruttojahresendprämie netto nur 45 Prozent geblieben waren.

Mittwoch, 22. November 2017

NPD hat der AfD den Weg geebnet

Wahlkreisanalyse zur Bundestagswahl 2017
Redaktion: Amadeu Antonio Stiftung 
PRESSEMITTEILUNG
Berlin/gc. Die NPD hat der AfD den Weg geebnet: Sowohl in Ost- als auch in Westdeutschland profitiert die AfD von einer lokalen politischen Kultur, in der sich Demokratieverdrossenheit und Rechtsextremismus normalisieren konnten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft im Auftrag der Amadeu Antonio Stiftung, die diese am 21. November 2017 vorstellte.

Hiob im Glück

von Heiko Wruck
KOMMENTAR
Kennen Sie den Hiob? Ja, ich meine genau den aus der Bibel. Sie sollten ihn kennen. Ihn und seine Geschichte. Kurz gesagt, ...

Dienstag, 21. November 2017

Königshaus und Unternehmer

Marokko: Medien unter Kontrolle von Regierung
Redaktion: Reporter ohne Grenzen
PRESSEMITTEILUNG
Berlin/gc. Zwölf Jahre nach der Liberalisierung des marokkanischen Fernseh- und Radiomarkts spielt der Staat immer noch eine Schlüsselrolle in der Medienlandschaft des nordafrikanischen Landes. Die Königsfamilie und einige Geschäftsleute sind zu wichtigen Medienunternehmern aufgestiegen. Das zeigen die Ergebnisse des Projekts Media Ownership Monitor (MOM), die Reporter ohne Grenzen (ROG) und der marokkanische Projektpartner Le Desk am Freitagabend, 17. November 2017, in Casablanca vorgestellt haben.