Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 31. Januar 2013

BVMW-Gesundheitspreis verliehen

artepuri hotel meerSinn ausgezeichnet
Redaktion: BVMW Mecklenburg-Vorpommern
Dieser Beitrag kann in vollem Umfang kostenlos genutzt werden. 
Pressemitteilung

Rostock/gc. Am 17. Januar 2013 fand im Restaurant SILO4 im Stadthafen Rostock der Jahresauftakt des BVMW-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern statt. Unter den Gästen waren auch die Präsidentin der Rostocker Bürgerschaft, Karina Jens, das Mitglied des Kreistages Rostock Land, Peter Stein, und der Vorstandsvorsitzende des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.- Region Mecklenburg-Vorpommern, Peter Friedrichs. Höhepunkt der Veranstaltung war die Verleihung des BVMW-Unternehmerpreises Gesundheitswirtschaft 2012.


In ihrer Laudatio hob Karina Jens den Stellenwert der Gesundheitswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern und das Engagement des BVMW auf diesem Gebiet hervor. Der BVMW definiert Gesundheit als eine Einheit von richtiger Ernährung, Bewegung und seelischem Gleichgewicht. Alle in die Bewertung eingegangenen Bewerbungsunterlagen tragen diesem Prinzip Rechnung und so war die Entscheidung nicht einfach. Die Jury entschied sich für das artepuri hotel® meerSinn aus Binz als Preisträger 2012. Das artepuri hotel® meerSinn betreibt ein Gesundheitsmanagement, das durch Nachhaltigkeit geprägt ist und das Interesse der Mitarbeiter für die eigene Gesundheit sensibilisiert.

Alle Bewerbungen um den Gesundheitspreis zeigen eine Vielzahl von Aktivitäten. Stellvertretend hervorzuheben sind beispielsweise die Aktivitäten der topfit Sportstudios aus Rostock, die mit ihren Angeboten unter anderem die Selbsthilfegruppe Adipositas am Klinikum Südstadt unterstützen oder die Privatschule Universitas gGmbH aus Rostock, die die Kneip-Zertifizierung erhielt. Auch Kay Gundlack, Schuhmanufaktur Parchim, hatte sich mit der Herstellung von Schuhen nach anatomischen Gesichtspunkten um den Gesundheitspreis beworben - ebenso wie Steffis Kochstudio aus Süderholz-Klein Bisdorf, das sich mit Diät- und Ernährungsberatung beschäftigt. Auch das Adipositas-Netzwerk Mecklenburg-Vorpommern oder die ANKER Sozialarbeit gGmbH Schwerin hatten ebenfalls wie alle anderen hier nicht genannten Bewerber hervorragende Chancen auf den Gesundheitspeis 2012.

Bildunterschrift:
Susanne Kiefer, Geschäftsleiterin artepuri® hotel meersinn, erhielt Gesundheitspreis 2012 aus den Händen des BVMW-Landesbeauftragten Werner Röpert und Glückwünsche von Rostocks Bürgerschaftspräsidentin Karina Jens. Foto: Andrea Zander

Aussender:
Bundesverband mittelständische
Wirtschaft (BVMW)
Werner Röpert
Leiter der Wirtschaftsregion
Mecklenburg-Vorpommern
Gartenweg 44
19057 Schwerin
Tel. 0385-477 343 2
Fax: 0385 -4 77 369 2
werner.roepert@bvmw.de
______________________________________________