Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 15. März 2013

225 Millionen pro Tag

Zigarettenkonsum in Deutschland
Redaktion: Deutsches Statistisches Bundesamt
Dieser Beitrag kann in vollem Umfang kostenlos genutzt werden. 
Pressemitteilung
Wiesbaden/gc.  Pro Tag wurden im Jahr 2012 in Deutschland durchschnittlich 225 Millionen versteuerte Zigaretten geraucht.

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Weltverbrauchertages am 15. März 2013 weiter mitteilt, kamen täglich rund 74 Tonnen Feinschnitt, der vor allem für selbstgedrehte Zigaretten verwendet wird, hinzu. Außerdem konsumierten die Raucher in Deutschland jeden Tag etwa 10 Millionen Zigarren und Zigarillos und drei Tonnen Pfeifentabak.

Während der Verbrauch von versteuertem Pfeifentabak gegenüber dem Jahr 2011 um 12,4 % anstieg, sank der Absatz von Zigaretten um 5,9 %, von Zigarren und Zigarillos um 10,0 % und von Feinschnitt um 0,4 %.

Datenbasis ist die Zahl der versteuerten Tabakwaren im Kalenderjahr 2012. Der tatsächliche Verbrauch insbesondere bei Zigaretten liegt noch höher, da in den Angaben unversteuerte Tabakwaren nicht enthalten sind.

Weitere Auskünfte:
Petra Martin
Telefon: +49 611-75 4133

Herausgeber (c):
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Gustav-Stresemann-Ring 11
65189 Wiesbaden
Tel.: 0611-75 34 44
Fax: 0611-75 39 76
presse@destatis.de
___________________________________________