Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 4. August 2016

MV braucht dich!

von heiko Wruck
GLOSSE
Wegen der Angst breiter Bevölkerungsschichten wird jetzt ein deutliches Signal gesetzt. Mecklenburg-Vorpommern soll ab Herbst eine Nationalgarde bekommen.


Hierfür werden landesweit Bewerber – ausdrücklich auch Bewerberinnen – gesucht. Wenn Sie sich dafür interessieren, sollten Sie sich am Samstag, 13. August, um 14 Uhr in der Orangerie des Schweriner Schlosses einfinden. Dort werden die Rekruten gemustert und einem Test unterzogen. Der Test besteht aus zwei Teilen: eine theoretische Prüfung zum Fachwissen über den Einsatz von Faustfeuerwaffen sowie eine sportliche Prüfung (3-Kilometer-Parcour) unter Vollschutz mit Gepäck. Die Leistungsträger kommen in die enge Auswahl. Die angehenden Nationalgardisten sollten mit Feuerwaffen vertraut und sportlich auf der Höhe sein. Zu ihren Aufgaben gehören Straßenpatrouillen, die Kontrolle verdächtiger Fahrzeuge, die hermetische Abriegelung von Einsatzräumen sowie Geiselbefreiungen und die Erstürmung von Wohn- und Wirtschaftsgebäuden in Feindeshand. Die Bewerber sollten mindestens 16 und höchstens 56 Jahre jung sein. Bewerber mit Sprengstoffausbildung und Erfahrungen an panzerbrechenden Waffen werden bevorzugt. Dienstsprache wird Mecklenburger Platt sein. Kleinste Besoldungsgruppe ist die R10.

Kontakt:
Heiko.Wruck@t-online.de
_________________________________________________________________