Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 30. August 2017

Wohlstand und Ungleichheit

Wissenschaftlicher Rechercheservice
Redaktion: Hans-Böckler-Stiftung
PRESSEMITTEILUNG
Düsseldorf/gc. Die deutsche Wirtschaft wächst seit Jahren solide. Trotzdem werden soziale Ungleichheit, mangelnde Gerechtigkeit und Armut als drängende Probleme wahrgenommen.


Fundierte Antworten zu den wichtigsten Fragen rund um Einkommen, Vermögen, Armut und Reichtum beantworten die „FAQs Ungleichheit“, ein Angebot der Hans-Böckler-Stiftung. Für die Antworten haben unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die relevanten Quellen zusammengefasst. Sie sind auch für Laien verständlich, und sie beschränken sich auf eine Seite – inklusive einer zentralen Grafik, deren Daten heruntergeladen werden können. Das Angebot finden Sie im Verteilungsmonitor des WSI der Hans-Böckler-Stiftung. Die Daten wurden in den vergangenen Wochen aktualisiert. Ergänzt werden die FAQs durch den „Nationalen Wohlfahrtsindex“, ein innovatives Instrument, das die Wohlstandsentwicklung in Deutschland jenseits des reinen BIP-Wachstums misst.


Ergänzung mit den allerneusten Daten zur Armutsentwicklung,
u.a. bei Kindern und Rentnern: https://www.boeckler.de/106598_110257.htm

Die aktuellen Zahlen aus dem Nationalen Wohlfahrtsindex 2017: 

Aussender:
Hans-Böckler-Stiftung
Abt. Öffentlichkeitsarbeit
Hans-Böckler-Straße 39
40476 Düsseldorf

Rainer Jung
Pressesprecher
Telefon: 0211-77 78 150
Fax: 0211-77 78 120
rainer-jung@boeckler.de

Karin Rahn
Online-Redakteurin
Telefon: 0211-77 78 22 2
Fax: 0211-77 78 22 5
karin-rahn@boeckler.de
_____________________________________________________