Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 13. August 2006

Schwere Bahnunfälle in Deutschland

#DOSSIER Bahn
Stand: 21. Februar 2016
Übersicht über schwere Bahnunglücke in Deutschland


● Februar 2016
   Zwei Nahverkehrszüge kollidieren im Landkreis Rosenheim
   (Oberbayern) bei Bad Aibling. 11 Menschen sterben. Ein Fahrdienstleiter
   im Stellwerk von Bad Aibling hatte ein Sondersignal gegeben, das zu dem
   Zusammenprall führte.

● August 2014
   Ein Güterzug rammt einen Eurocity in Mannheim, zwei Waggons
   stürzen um, 35 Menschen sind verletzt. Ein mneschlicher Fehler,
   der Lokführer des Güterzuges hatte ein Haltesignal übersehen.

● Januar 2012
   In Nordfriesland fährt ein Regionalzug in eine Rinderherde. Der Zug
   kippt um, ein Passagier stirbt.

● April 2012
   Bei Offenbach (Hessen) kollidiert ein Baukranzug mit der Regionalbahn.
   13 Menschen werden verletzt, 3 getötet.

● September 2012
   Beim Verlassen des Stuttgarter Hauptbahnhofs entgleist ein
   Intercity. Defekte Puffer an den Waggons werden als Ursache
   ermittelt, acht Menschen werden verletzt.

● Januar 2011
   Als ein Nahverkehrszug bei Oschersleben in Sachsen-Anhalt mit einem
   güterzug kollidiert, sterben zehn Menschen. Ein Lokführer hatte gleich
   zwei Haltesignale überfahren.

● Oktober 2009
   52 Menschen werden verletzt, vier davon schwer, als bei einer Feier
   zum 125. Jahr des Bestehens der der historischen Lößnitzgrundbahn
   in Sachsen zwei historische Züge zusammenstoßen.

● April 2008
   73 Verletzte sind das Resltat, als ein ICE südlich von Fulda (Hessen)
   in eine Schafherde fährt. Der Zug entgleist teilweise.

● Juni 2003
   Sechs Menschen sterben, als zwei Regionalzüge in Baden-Württemberg
   kollidieren.

● Februar 2000
   Im Bahnhof Brühl entgleist in einer Baustelle der Nachtexpress
   Amsterdam-Basel an einer Weiche. 149 Verletzte, 9 Tote.

● Juni 1998
   In Eschede (Niedersachsen) prallen nach dem Bruch eines Radreifens
   mehrere Waggons eines ICE mit 200 kmh gegen eine Straßenbrücke.
   101 Menschen sterben.

___________________________________________________________________