Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 21. August 2012

„Kunst & Werk“ am Schaalsee

6. Klostermark mit 89 Ausstellenden
Redaktion: Zarrentiner Gewerbe- und Tourismusverein
Dieser Beitrag kann in vollem Umfang kostenlos genutzt werden.
Pressemitteilung
Zarrentin/gc. Kunsthandwerkliche Vielfalt und Originalität erwartet die Besucher auf dem mittlerweile schon 6. Klostermarkt „Kunst & Werk“ am 25. und 26. August 2012 in Zarrentin am Schaalsee. An beiden Tagen von jeweils von 11 - 18 Uhr bieten 89 Austellende ihre hochwertigen kunsthandwerklichen Produkte und kulinarische Genüsse an. So gut wie alles kommt aus eigener, handwerklicher Herstellung.


Angeboten werden z.B. gläserne Schreibfedern, Tiffany Glas, Puppensachen, Blütenkränze, Holzdekorationen, „schräge“ Taschen, Wohnaccessoires, Kinderbekleidung, Gartenkeramik, Kristallglas, Kalligrafie, Gold- und Silberschmuck, handgedrehte Glasperlen, Accessoires aus Wolle und Seide, Schmuck, Blütenwasser und andere Düfte, Holzspielzeug, kreative Filzerei aus Merinowolle, handbemaltes Porzellan, Rosen und Gartendekorationen und Trockenfrüchte. Dazu kommen hochwertige Lebensmittel und Gewürze, Sauerteigbrot vor Ort gebacken, sowie für den hungrigen Magen Falafel, Wildspezialitäten, aber auch Kaffee und Kuchen und andere Köstlichkeiten. Am Samstag, von 14 - 16 Uhr spielt die Violinistin Carola Nicklich live vor dem Kloster. Danach gibt der Gospelchor ab 17 Uhr ein Konzert in der Kirche. Am Sonntag findet um 15.30 Uhr ein Open-Air-Konzert mit den Bekow-Dixielanders vor dem Kloster statt und die Singakademie ist in der Kirche zu Gast.

Der Zarrentiner Eisenbahnverein Posten 12 veranstaltet am Samstag den 25. August 2012 ein Bahnhofsfest rund um den Bahnhof Zarrentin am Schaalsee. Erwartet werden in diesem Jahr die Uerdinger Schienenbusse von der AKN. Geplant ist auch ein privater Flohmarkt auf dem Bahnhofsgelände.

Veranstalter sind der Gewerbe- und Tourismusverein Zarrentin und Umgebung e.V. und die Stadt Zarrentin am Schaalsee (www.zarrentin.de).

Bildunterschrift 1:
Der Zarrentiner Klostermarkt zeichnet sich durch die Hanswerksprodukte aus. Foto: Frank Herrmann

Bildunterschrift 2:
Während eines Bummels über den Zarrentiner Klostermarkt lässt sich in toller Marktatmosphäre immer wieder etwas Neues entdecken. Foto Frank Herrmann

Bildunterschrift 3:
Wer hochwertiges Kunsthandwerk sehen und erleben möchte, ist auf dem Zarrentiner Klostermarkt genau richtig. Foto: Frank Herrmann

Aussender:
Gewerbe- und Tourismusverein
Zarrentin und Umgebung e.V.
Jens Niemann
info@gtv-zarrentin.de
www.gtv-zarrentin.de
_____________________________________________