Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 5. September 2012

Erhalt der Lewitz-Eichen

Online-Kampagne gestartet
Redaktion: BUND Mecklenburg-Vorpommern
Dieser Beitrag kann in vollem Umfang kostenlos genutzt werden. 
Pressemitteilung
Schwerin/gc. Mit einer aktuellen Planung will das Wasser- und Schifffahrtsamt Lauenburg die Deiche an der Müritz-Elde-Wasserstraße in der Lewitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) erhöhen und verbreitern. Im Zuge dieser Maßnahme sollen hunderte Bäume, unter ihnen viele 200jährige Eichen, gefällt werden.


Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Mecklenburg-Vorpommern, startet aus diesem Anlass eine Online-Kampagne.

Bürger, die sich ebenfalls für den Erhalt der wertvollen Bäume einsetzen wollen, können im Internet einen Protestbrief zeichnen, der an die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung - so auch an das Bundesverkehrsministerium - und beteiligte Naturschutzbehörden gesendet wird.

In dem Schreiben heißt es unter anderem: „Die ,Lewitz-Eichen’ faszinieren Jahr für Jahr Wassertouristen aus ganz Deutschland. Ihre Fällung wäre eine Katastrophe für Mensch und Natur. Erhalten Sie die ,Lewitz-Eichen’ für unsere Nachfahren!“

Der BUND Mecklenburg-Vorpommern lehnt die Planungen der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung als überdimensioniert ab. So zeichne die Behörde nach Ansicht der Umweltorganisation ein unrealistisches Bild der künftigen Hochwasserentwicklung. Zudem seien machbare Alternativbauweisen, mit denen einzelne Schwachstellen der Dämme saniert und gleichzeitig die Bäume erhalten werden können, nur unzureichend geprüft worden.

Der Link zur Protestaktion: klick hier!

Bildunterschrift:
Für eine Dammsanierung an der Müritz-Elde-Wasserstraße sollen über 270 Bäume fallen. Foto: Arndt Müller /BUND M-V

Kontakt:
Corinna Cwielag
BUND Mecklenburg-Vorpommern

BUND Landesverband Mecklenburg-Vorpommern
Wismarsche Straße 152
19053 Schwerin
Tel.: 0385-52 13 39 0
Fax:  0385-52 13 39 20
bund.mv@bund.net

Die Erde braucht Freunde -
werden Sie Mitglied!

oder spenden Sie!
____________________________________________________