Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 6. Mai 2017

Neues Buch: „Der Aufstand der Dummheit“

Beklemmende Analyse über Trump, AfD und Postings
Redaktion: edition a
PRESSEMITTEILUNG 
Wien/gc. Die Welt erlebt einen Aufstand der Dummheit. Zu diesem Schluss kommt der renommierte österreichische politische Analyst Robert Misik in seinem neuen Buch „Der Aufstand der Dummheit – und wie wir ihn stoppen“.


„Dummheit ist niemandem mehr peinlich“, so Misik mit Blick auf Trump, AfD und die Mehrheit der Internet-Postings. „Nie war ein Mangel an Intelligenz und an Exzellenz so gesellschaftsfähig wie heute, und nie waren die intellektuellen Eliten so wenig gefragt. Doch was machen die Dummen mit der Welt, wenn wir sie lassen? Und wie können wir sie noch aufhalten?“

Das Buch „Der Aufstand der Dummheit“ erscheint am Samstag, 6. Mai 2017.

Der Autor:
Robert Misik, geboren 1966, ist ständiger Autor der tageszeitung (Berlin) und des Falter (Wien) und einer der streitbarsten linken Publizisten seiner Generation. Auf der Website des Wiener Standard betreibt er die wöchentliche Videokolumne FS Misik. 1999 erhielt Robert Misik den Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch. 2009 wurde er mit dem Österreichischen Staatspreis für Kulturpublizistik geehrt. Er war Journalist des Jahres in der Kategorie Online 2010.

Aussender:
edition a Ges.m.b.H.
Sebastian Maurer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Lehargasse 11/2 (Programm & Presse)
1060 Wien

Singerstraße 2/13 (Kaufmännische Leitung)
1010 Wien

Tel: 015-130525
Fax: +43 (0)1 5130487
Mobil: 0676 546 76 02
sebastian.maurer@edition-a.at
___________________________________________________________________