Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 2. Dezember 2017

Wofür stehst du?

von Heiko Wruck
KOMMENTAR
Jeder Einzelne kann sich vernünftig verhalten. Das macht sie oder er auch in aller Regel, wenn man mal von den kleinen Sünden des  Lebens und den ungesunden Gewohnheiten des Alltags absieht. Aber wenn Einzelne sich zu Gruppen zusammenschließen, ist es vorbei mit jeder Vernunft. Die tumbe Masse ist jedoch nicht dumm, sondern nur schwarmintelligent.


Da meinen reife Frauen, weil sie nicht mehr aussehen wie mit 20, dass sie nun unbedingt abnehmen müssen. Ob sie 40 oder über 70 Jahre alt sind, spielt keine Rolle. Der Schwarm schwimmt in eine Richtung, und sie schwimmen mit. Die Männer sind nicht besser. Welcher Mann definiert sein Mannsein nicht über den beruflichen Erfolg, den Status und das Einkommen? Auch dieser Schwarm schwimmt in eine Richtung, die meisten schwimmen mit. Jene, denen Diäten und Karrieren egal sind, die Status für überbewertet und Einkommen für relativ halten, sind weniger erpressbar.

Sie leben freier und können, ja sie wollen es sich leisten, ihr Herz auf der Zunge zu tragen. Sie stehen gegen den Schwarm, schwimmen gegen den Strom, bleiben erkennbar in der Masse. Sie legen wert darauf.

Wer tief sich sich hineinhorcht, kann sich fragen, wem traue ich eher? Jemandem, der dem Mainstream folgt, oder jemandem, der für sich selbst steht?

Kontakt:
Heiko.Wruck@t-online.de
________________________________________