Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 15. März 2019

Die neue Mitte

Die Belebung der Wittenburger Innenstadt im Blick
von Heiko Wruck
BERICHT
Wittenburg/gc. Der Bereich der in der Stadt Wittenburg beräumten Grundstücke Große Straße 45 - 55 und Markt 2 soll neu geordnet werden.


Im Rahmen des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes und des Grundsatzbeschlusses des Hauptausschusses vom 8. August 2018 wurde beschlossen, auf den Grundstücken in der „Großen Straße 45 - 55“ und „Markt 2“ ein Büro- oder Verwaltungsgebäude mit sozialer, kultureller und gastronomischer Bedarfsflächen zu errichten. Die Belebung der Innenstadt und eine überwiegende öffentliche Nutzung sind Voraussetzungen des Fördermittelgebers.

Eine Verlagerung des Verwaltungsstandortes der Stadtverwaltung würde hierbei eine Vielzahl von Multiplikatoren und Synergieeffekten hinsichtlich der städtebaulichen Zielvorstellungen verwirklichen. Diese Idee wurde in einer Veranstaltung mit Bürgern am 26. April 2018 zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept mit den beteiligten Bürgern erörtert.

Kontakt:
Heiko.Wruck@t-online.de
____________________________________________