Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 22. Januar 2020

Start am Freitag!

Mahnwachen in Parchim und Crivitz
von Heiko Wruck
BERICHT
Parchim/gc. Die Gesundheitsversorgung der Bürger steht in Parchim und Crivitz zur Debatte. Deswegen wird für den 24. Januar 2020 ab 18.30 Uhr zur ersten Mahnwache vor der Parchimer Asklepios-Klinik und gleichzeitig vor der MediClin-Klinik in Crivitz aufgerufen. Diese Mahnwachen sollen immer am 24. Tag eines Monats zur selben Zeit an denselben Orten stattfinden.


Mitinitiatorin Steffi Pulz, St. Fraktionsvorsitzende Die Linke im Kreistag und Fraktionsvorsitzende im Stadtparlament Parchim,(steffipulz@web.de), befürchtet, dass die Standorte der Geburtshilfe in der Parchimer Asklepios-Klinik und in der MediClin-Klinik Crivitz dauerhaft entfallen werden. „Das wollen wir verhindern. Die Situation im Parchimer Krankenhaus hat sich nochmals verschärft. Vier Anästhesisten des Parchimer Krankenhauses haben gekündigt, darunter auch der Chefarzt der Anästhesie.  Daraufhin habe ich am 10. Januar Bürger und Politiker Parchims und Umgebung zu einem Treffen eingeladen, um ein breites, parteiübergreifendes Bündnis zu schaffen – für eine wohnortnahe medizinische Versorgung, gegen den Abbau von Stationen in Parchim und Crivitz“, sagt Steffi Pulz. 

Das Bündnis will Aktionen durchführen und eine Arbeitsgruppe bilden, um Lösungswege und Aufforderungen an die handelnde Politik in Stadt, Kreis, Land und Bund erarbeiten. Rekommunalisierung, Fallpauschalen, Arbeitsbedingungen ... und vieles mehr steht auf der Agenda. Eine Zusammenarbeit mit nationalistischen Parteien wurde ausgeschlossenen.

Den Stein ins Rollen hatte bereits im Frühjahr 2019 in Parchim lebende Mutter Nastja-Maria Lange gebracht. Sie hatte eine Online-Petition (PKKB) zum Erhalt der Kinderklinik in Parchim initiiert und darauf hingewiesen, dass auch die Geburtenstation in Gefahr ist. Fast 50.000 Unterschriften hat die Petition bereits eingesammelt. Im Sozialen Netzwerk Facebook wurde eine Gruppe unter PKKB eingerichtet, die dort mit aktuellen Infos zum Thema versorgt wird. PKKB steht für Parchimer Kinderklinik und Kreisssaal bleiben. Ab dem 24. Januar sollen einmal im Monat,, immer am 24. Mahnwachen vor den Krankenhäusern in Parchim und Crivitz stattfinden.

Bildunterschrift:
Plakataufruf zur Mahnwache für den 24. Januar 2020 in Parchim und Crivitz. Plakat: nellsmade

Kontakt:
Heiko.Wruck@t-online.de
__________________________________________________