Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 21. Mai 2014

„Lesbisch - Ja und?“

Stadtrundgänge der anderen Art
Redaktion: Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg
PRESSEMITTEILUNG
Hamburg/gc.  Am 21. Mai, 09. Juli, 20. August, 24. September und 15. Oktober 2014 beginnen jeweils um 18 Uhr vor dem Haupteingang der Hamburger Petrikirche die eineinhalb stündigen Rundgänge durch die Neustadt, während derer lesbische Lebensentwürfe seit dem Kaiserreich bis in die Gegenwart erkundet werden. Es gilt auszuloten, welche Stereotype und Vorurteile diesen Lebensentwürfen im Wege standen und auch heute noch stehen.

Der Rundgang, konzipiert und durchgeführt von Katja Nicklaus M. A., wird begleitet mit Musik (vom Band) aus den unterschiedlichen Zeiträumen, die den  Teilnehmern auch die lustvolle Seiten lesbischen Lebens näher bringen wird.

Auf diese Weise werden einige Aspekte lesbischen Lebens deutlich und auch für heterosexuelle Teilnehmende nachvollziehbar.

Tickets sind ab sofort für jeweils 5,- Euro im Infoladen der Landeszentrale für politische Bildung und des JIZ, Dammtorwall 1, von Montag bis Donnerstag von 12.30 Uhr bis 17 Uhr und freitags von 12.30 Uhr bis 16.30 Uhr, erhältlich. Kartenreservierungen können auch telefonisch vorgenommen werden unter Tel. 040-4 28 23 48 01.

Kontakt:
Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg
Dr. Rita Bake
Telefon: 040-4 28 23 48 04
rita.bake@bsb.hamburg.de

Annika Fritzsche
Telefon: 040-4 28 23 48 08
annika.fritzsche@bsb.hamburg.de
________________________________________________