Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 14. November 2018

Immer mehr Kinder und Jugendliche betroffen

Weltdiabetestag zum Gedenken an Insulinentdecker
Redaktion: Techniker Krankenkasse Mecklenburg-Vorpommern
PRESSEMITTEILUNG
Schwerin/gc. In Deutschland sind aktuell 6,7 Millionen Menschen an Diabetes mellitus erkrankt – etwa 130.000 davon leben in Mecklenburg-Vorpommern. Etwa jeder Dritte bundesweit, so wird vermutet, weiß nichts von seiner Krankheit. Dies würde bedeuten, dass es in Deutschland derzeit bereits neun Millionen Diabetes-Erkrankte gibt.


95 Prozent der Patienten leiden an Typ 2-Diabetes, auch bekannt als sogenannter Altersdiabetes. Rund 312.000 Betroffene davon 31.500 Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren sind Typ-1-Diabetiker. Das meldet die Techniker Krankenkasse (TK) in Schwerin heute aus Anlass des Weltdiabetestages.

"Der Begriff Altersdiabetes ist irreführend, da grundsätzlich jeder Mensch an diesem Typ erkranken kann – in den letzten Jahren auch immer mehr Kinder und Jugendliche", bestätigt Manon Austenat-Wied, Leiterin der TK-Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern.

Im Alter zwischen 40 und 59 Jahren sind zwischen vier und zehn Prozent der deutschen Männer und Frauen an Diabetes erkrankt, bei den Menschen im Alter von 60 Jahren und darüber sind es zwischen 18 und 28 Prozent.

Der Diabetes mellitus ist eine der häufigsten Stoffwechselerkrankungen in den westlichen Industrienationen, welcher im Volksmund auch oft als Zuckerkrankheit bezeichnet wird. Nach Angaben der TK sind die Hauptursachen dafür Übergewicht, zu wenig Bewegung und eine zu fetthaltige Ernährung. Darüber hinaus gibt es den Schwangerschaftsdiabetes sowie die Gruppe der sonstigen Diabetesformen.

Hintergrund:
Der Weltdiabetestag wird seit 1991 als ein Tag der Internationalen Diabetes-Föderation (IDF) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) durchgeführt. Man hat den 14. November ausgewählt, da an diesem Tag Frederick G. Banting geboren wurde, der gemeinsam mit Charles Herbert Best 1921 das lebenswichtige Insulin entdeckte. Seit 2007 ist der Weltdiabetestag ein offizieller Tag der Vereinten Nationen. Damit ist er, neben dem Welt-AIDS-Tag, der im Jahre 1988 ausgerufen wurde, der zweite Tag, der einer Krankheit gewidmet ist.

Aussender:
Heike Schmedemann
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Techniker Krankenkasse
Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern
Wismarsche Straße 142
19053 Schwerin

Tel. 03 85 - 76 09-567
Mobil 01 51-14 53 50 40
heike.schmedemann@tk.de
____________________________________________________