Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 21. März 2019

Neue alte Mauern

von Heiko Wruck
KOLUMNE
Worin unterscheiden sich die Linken von Rechten? 

Möglicherweise sind Linke per se zukunftszugewandt und fortschrittsorientiert. Sie wollen die Veränderung. Dafür brauchen sie das Experiment. Die Haupteigenschaft eines Experiment ist die Ungewissheit seines Ausgangs. Rechte wollen keine ungewisse Zukunft, sondern meinen, dass es bereits bewährte Lösungen schon lange gibt. Zu diesen Lösungen und Zuständen könne man zurückkehren, oder man könne sie erhalten beziehungsweise restaurieren.

Wegen dieser unterschiedlichen Herangehensweisen an die Lebensbewältigung werden Linke als progressiv und Rechte als reaktionär beschrieben. Aber sind diese Linien heute noch wirklich so klar zu ziehen? Ist das von Rot-Grün eingeführte Konzept Hartz IV Ergebnis linker oder rechter Denkmuster? Ist das Regime der Kommunistischen Partei Chinas wirklich links? Ist die Verknüpfung von sozialen Inhalten mit nationalen Fragestellungen linke oder rechte Weichenstellung?

Die Europäische Union hat sich zur Festung gegen den Rest der Welt entwickelt. Keine Experimente mit Zuwanderung im großen Stil, um den sozialen Frieden nicht zu gefährden und das eigene Überleben zu sichern. Vor diesem Hintergrund entstehen auch innerhalb der EU die alten Mauern neu.

Kontakt:
Heiko.Wruck@t-online.de
___________________________________________