Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 20. August 2019

Gemeinsam Jagd erleben

Mit einem Waidmann auf die Pirsch
von Heiko Wruck
BERICHT
Neuhof/gc. Am Samstag, 31. August 2019, wird der Jäger Michael Kuhn um 18 Uhr bei Zarrentin am Schaalsee auf die Pirsch gehen. Dafür bietet er einer (!) Person eine kostenlose Begleitung an. Das Motto dieses Pirschganges lautet: Gemeinsam Jagd erleben. Das ist der Plan.


Wenn Sie an diesem Pirschgang teilnehmen möchten, dann können Sie sich bei dem Waidmann dafür anmelden: 038853-21237. Anmeldeschluss ist der 28. August 2019, 18 Uhr. Mückenspray und festes Schuhwerk sind für den circa zweistündigen Pirschgang ein Muss. Auch ein Fernglas sollten Sie für Wildbeobachtungen mitnehmen. Jagd bedeutet auch, dass Wild zur Strecke gebracht werden kann. Aber das muss nicht zwingend so sein. Auf dieser besonderen Pirsch haben Sie die Möglichkeit, sich mit dem Jäger über die Jagd auszutauschen und darüber, wie man sich am besten in der Natur verhält.

„Wer beispielsweise ein scheinbar verirrtes, allein gelassenes Rehkitz auf den Arm nimmt, rettet das Tier nicht, sondern ,unterschreibt’ damit sein Todesurteil.  Jeder unbekannte neue Geruch, der dem Kitz plötzlich anhaftet, wird als fremd vom Muttertier wahrgenommen. Die Folge ist, dass das Muttertier das eigene Kitz nicht mehr annimmt. Es wird verhungern“, so der Jäger Michael Kuhn aus Neuhof.

Bildunterschrift:
Michael Kuhn: Eine Pirschbegleitung öffnet den Blick für die Jagd und für die Natur. Foto:Heiko Wruck

Kontakt:
Heiko.Wruck@t-online.de
_______________________________________