Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 18. April 2020

Zarrentiner rufen nach Brand zur Spende auf

Großfeuer zerstörte Moorsteg am Schaalsee
von Heiko Wruck
BERICHT
Zarrentin/gc. Am 16. Mai 2019 wurde der Moorerlebnispfad am Zarrentiner Pahlhuus nach circa dreijähriger Pause neu eröffnet. Bis Anfang April 2020 hatten bereits rund 20.000 Gäste das Moor besucht. In der Nacht vom 7. zum 8. April 2020 wurden durch ein Großfeuer die Brücke und circa 60 Meter des Moorerlebnispfades zerstört. Die Polizei ermittelt in Richtung Brandstiftung.


Doch mit dem Schaden und dem Verlust des touristischen Highlights wollen sich viele Zarrentiner nicht abfinden. So wird auf www.zarrentin.de zu einer Spendenaktion für den Wiederaufbau des Moorerlebnispfades aufgerufen. „Die Stiftung Biosphäre Schaalsee stellt dafür ein Spendenkonto zur Verfügung. Mit dem Verwendungszweck: Moorsteg Zarrentin können Spenden auf das Konto DE28 1405 2000 1640 0022 31 bei der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin eingezahlt werden. Unter der Internetadresse www.kranich-schutz.de/moorsteg kann auch im Internet gespendet werden“, heißt es dazu im Zarrentiner Aufruf.

Bildunterschrift:
Spenden erbeten: Der Zarrentiner Moorlehrpfad wurde in der Nacht zum 8. April 2020 auf rund 60 Metern zerstört. Foto: Henrik Rath Hallona

Kontakt:
Heiko.Wruck@t-online.de
___________________________________________